Wahrhaftig sein

„Working with others is a question of being genuine and projecting that genuineness to others.“

Chögyam Trungpa

divers-15307_small„Mit anderen zu arbeiten ist eine Frage des wahrhaftig Seins und diese Wahrhaftigkeit auf andere zu projizieren.” Dieses Zitat von Chögyam Trungpa, auf dessen Lehren Karuna Training u. a. basiert, hat uns angeregt das “Konzept“ der Wahrhaftigkeit näher anzuschauen. Was stellen wir uns darunter eigentlich vor? Wann nennen wir jemanden wahrhaftig? Was löst dies in uns aus? Wie können wir lernen, unsere eigene Wahrhaftigkeit besser zu erkennen, diese auszudrücken und vielleicht sogar auf andere auszudehnen?